LivePerson Institute  | Corporate Design und Website
Introduction

Corporate Design und Website für LivePerson Institute

Katja Wenger
von Katja Wenger

Das LivePerson Institute ist die Weiterbildungsakademie von LivePerson, dem Spezialisten im Bereich KI-gestützter Conversational Commerce. Das LivePerson Institute hat es sich zur Aufgabe gemacht, Fachwissen im Bereich KI-gestützter Konversation zu entwickeln und weiterzugeben. Unsere Aufgabe war es, das Institute als Subbrand der Dachmarke LivePerson zu entwickeln, der sich dennoch mit einer eigenständigen Gestaltung präsentiert.

lpi_hero
Discover & Define

Prozess

Im think moto-typischen Strategieprozess haben wir zunächst das LivePerson Institute positioniert und die Markenpersönlichkeit erarbeitet. Anschließend erfolgte die gestalterische Entwicklung des Erscheinungsbildes. Über Moodboards und erste Layouts zu verschiedenen Touchpoints entwickelten wir das Design.

lpi_laptop
Design

Signets und Pattern

Das LivePerson Institute gliedert sein Kursangebot in die Themengebiete „Human Operations“, „Technical“ und „Conversational Design“. Hinzu kommen drei Zertifikat-Typen, die von den Kursteilnehmern erworben werden können: „Professional“, „Specialist“ und „Expert“. Um diese Kursfamilie besser überschaubar zu machen, entwickelten wir ein grafisches System, welches das Herzstück des Branding bildet und so einen sehr eigenständigen Look erzeugt.

Jedes Signet des Systems basiert dabei auf einer einheitlichen Grundform und Farbpalette. Durch unterschiedliche Gewichtung der Farbanteile, sowie der Überlagerung des jeweiligen Kurs-Monogramms entsteht ein einzigartiges Zeichen.

lpi_badges
Deliver

Umsetzung

Auf dieser Gestaltungsbasis entwickelten wir in einem agilen Designprozess alle Print-Vorlagen und die Website. Um das Kernthema Conversational Commerce stärker zu betonen und die Kernkompetenz hervor zu heben übernimmt die Kursbuchung auf der Seite ein Chatbot.

lpi_certificate