Aus Insights werden Innovationen. Die 5 großen "D" des Branded Interaction Design (BIxD).

Der Prozess

Der thinkmoto Prozess
Unser Branded Interaction Design (BIxD) Framework eignet sich für strategische Markenentwicklung ebenso wie für agile Produkt- und Service-Innovation. Der BIxD Prozess verbindet Markenstrategie mit einem User Experience Design Ansatz. Der Prozess und seine Methoden ist Grundlage des Buches Branded Interactions – Digitale Markenerlebnisse planen und gestalten.

1. We discover the opportunities

Wir führen Stakeholder-Workshops und Fokusgruppen Interviews durch, um Ihr Geschäft und die DNA ihrer Marke zu verstehen. Wir analysieren den Lebensstil und das Verhalten Ihrer Kunden und identifizieren die relevanten Touchpoints für Ihre Marke oder ein zu erstellendes Service-System. Personas und Customer Journeys helfen uns, Anforderungen zu finden und Zukunftsszenarien für Produkte und Services zu entwickeln.

2. We define the direction

Wir positionieren Ihre Marke oder Ihr Produkt im Marktumfeld unter Einbeziehung von digitalen User und Market Insights. Wir erstellen Markenfilter als strategische Checkpoints für die Kreation und Umsetzung. Gemeinsam mit Ihnen überführen und priorisieren wir Anforderungen in eine strategische Road Map und erstellen Maßnahmenkataloge für den kompletten Kundenlebenszyklus Ihres Produkts.

3. We design the framework

Jetzt dreht sich alles um Ideen und Imagination. Wir erforschen Ideen für die Interaktion und das Visual Design der Marke oder des Produkts, basierend auf den zuvor definierten Markenfiltern. Wir kreieren das Look & Feel und die visuelle Sprache. Wir erarbeiten die Informationsarchitektur. Erste Paper- und Software-Prototypen werden angefertigt für Usability- und Machbarkeitstests. Wir erstellen Test-Szenarien und User Stories für externe Dienstleister, die testen und agil entwickeln.

4. We deliver the details

Wenn die Gestaltungsgrundlagen erarbeitet wurden, dokumentieren wir sie in Form von Styleguides und Interaction Guidelines, Wir produzieren die Assets für die Umsetzung und arbeiten weitere benötigte Materialien und Temples aus. Wir begleiten die Produktion mit Qualitätssicherungsmaßnahmen. Wir sind es gewohnt in dieser (und der nächsten) Phase des Projekts agil mit dem Kunden und externen Dienstleistern zu arbeiten.

5. We distribute the vision behind

Nach dem Launch ist vor dem Launch. Wir helfen Ihnen beim Rollout auf weitere Märkte oder über mehrere Touchpoints. Wir untersützuen sie bei der internen Kommunikation und stellen benötigte Präsentationen, Erklärfilme und Schulungen bereit. Wir entwickeln Kommunikationsmaßnahmen für den Launch und die weitere Vermarktung. Und wir unterstützen Sie bei der kontinuierlichen (agilen) Weiterentwicklung eines Produkts oder Services.

Das Buch

Branded Interactions

Branded Interactions –
Digitale Markenerlebnisse planen und gestalten

Branded Interaction Design (BIxD) – die markengerechte Gestaltung interaktiver Anwendungen – geht weit über die visuelle Gestaltung hinaus. Die Herausforderung, digitale Touchpoints zu gestalten, verändert den Alltag und das Berufsbild des Designers grundlegend. In Branded Interactions – Digitale Markenerlebnisse planen und gestalten führen wir Sie fundiert und praxisnah mit Fallbeispielen und Checklisten durch den BIxD-Prozess. Wir stellem Ihnen die Untersuchungsmethoden vor, die helfen, Business, Marke und Nutzer zu verstehen (DISCOVER). Wir machen Sie mit den strategischen Modellen zur Positionierung vertraut, auf deren Grundlage die Ideen sprudeln (DEFINE). Im Zentrum des Buches steht natürlich die Konzeption und Gestaltung interaktiver Anwendungen (DESIGN). Wie anschließend Styleguides und Templates Ihrem Design das „Überleben in freier Wildbahn“ sichern, erfahren Sie im Kapitel DELIVER. Wertvolle Praxistipps für die Phase der Implementierung und des Rollouts in verschiedenen Märkten, sowie die kontinuierliche (und agile) Weiterentwicklung warten unter der Überschrift DISTRIBUTE.

Branded Interactions enthält 10 Interviews mit Experten der Branche, 150 Diagramme, Musterformulare und Piktogramme und ca. 150 vierfarbige Abbildungen zu Fallstudien, sowie eine 10-seitige Klapptafel mit Regeln für gute Branded Interactions zum Heraustrennen.

Marco Spies:
Branded Interactions –
Digitale Markenerlebnisse planen & gestalten

362 Seiten, durchgehend mit 3 je Kapitel verschiedenen Sonderfarben gedruckt, Design: Katrin Schacke, Format 20 x 26,5 cm, fadengehefteter Festeinband, mit UV Lackierung und geradem Rücken
Hermann Schmidt Verlag Mainz, 2012.
ISBN 978-3-87439-830-5

Zur Buch-Website.
Das Buch direkt beim Verlag bestellen.
Das Buch bei Amazon bestellen.